museum-digitalhessen

Close
Close
Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Kunstsammlung [III-03543]

So ist man recht gesinnt [...]. Schilderung in der Rede Mephisto. Stichvorlage zu "Minerva"; Jg. 20/21 (1828/29).

So ist man recht gesinnt [...]. Schilderung in der Rede Mephisto. Stichvorlage zu "Minerva"; Jg. 20/21 (1828/29). (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Faust I - Vers 2813ff. Blick in ein recht einfaches Interieur mit Ofen, Tisch etc. Darin links Gretchen, zur Wand stehend und sich grimmig umblickend, und rechts ihre Mutter, die Hände demütig auf der Brust verschränkt. Zwischen beiden ein dicker Pfaffe, gerade das Schmuckkästchen in seinen Mantelsack steckend. Durch das Fenster lugt eine teuflische Gestalt, die Katze auf dem Ofen erschreckend. Detaillierte, doch zarte Darstellung mit ironischen Unterton.
Illustrierte Textstelle: Faust - Der Tragödie erster Teil, Spaziergang

Material/Technique

Feder und Pinsel in Grau und Schwarz, leicht aquarelliert

Measurements

Blatt: 12,7 x 8,8 cm - Darstellung: 11,9 x 8,0 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Heinrich Ramberg (1763-1840)
... When
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Mephistopheles
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Gretchen (Figur in Goethes Faust)

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page