museum-digitalhessen

Close
Close
Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Kunstsammlung [III-06989]

Sogenannter Doctor Faust. Der Titel des Blattes als "Faust" ist ahistorisch und nicht im Sinne Rembrands, entsprechend wechselnde Bezeichnung: Clement de Jonghe 1679: "Practisierende Alchemist"; Valerius Roever 1731: erstmals "Dr. Faustus"

Sogenannter Doctor Faust. Der Titel des Blattes als "Faust" ist ahistorisch und nicht im Sinne Rembrands, entsprechend wechselnde Bezeichnung: Clement (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Interieur als Studierstube mit Fenster rechts oben; Bücherregale, Globus und andere Utensilien. Am Arbeitstisch stehend links "Faust", vom aufgeschlagenen Buch aufblickend zu dem mysteriös im Raum stehenden, lichtumkränzten magischen Zeichen. Feine Abstufung der Töne, "originaler" Gesamteindruck.

Material/Technique

Heliogravüre, mit zusätzlich als Relief eingeprägtem, doppeltem Plattenrand

Measurements

Blatt: 30,4 x 52,2 cm - Darstellung: 20,3 x 16,3 cm - Passepartout: 50 x 36,1 cm

Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669)
Printed ...
... When
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Faust

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page