museum-digitalhessen

Close
Close
Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Max Slevogt - Illustrationen zu Faust II [III-15713/159]

Denn wo man die Geliebte sucht, sind Ungeheuer selbst willkommen

Denn wo man die Geliebte sucht, sind Ungeheuer selbst willkommen (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Denn wo man die Geliebte sucht, sind Ungeheuer selbst willkommen
Erschienen in: Max Slevogt: Goethes Faust zweiter Teil, Berlin: Cassirer 1927
Werkverzeichnis: Söhn 2002, 814,187
Illustrierte Textstelle: Faust - Der Tragödie zweiter Teil, Klassische Walpurgisnacht

Material/Technique

Kreidelithographie; Federlithographie

Measurements

45,3 x 66,0 cm [Bogen]

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Max Slevogt (1868-1932)
Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: M. W. Lassally (Druckerei)
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page