museum-digitalhessen

Schließen
Schließen
Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Gemäldesammlung [IV-00870]

Die Villa d` Este bei Tivoli

Die Villa d` Este bei Tivoli (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum RR-F)
Herkunft/Rechte: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum / David Hall (RR-F)

Beschreibung

Der Lauf des Aniene führt direkt ins Bild hinein, als sei es von einer Brücke aus aufgenommen. Im Mittelgrund überquert der Ponte dell’ Acquoria den Fluss. Darüber erhebt sich die durch Baumgruppen gegliederte Hügellandschaft in delikaten Grünabstufungen bis zur hochgezogenen Linie des Horizonts. Ein Weg führt an Felswänden vorbei in einer Diagonale vom Fluss zum Hügel hinauf. Auf dem Gipfel überragt der viergeschossige Campanile von S. Maria Maggiore die imposante Fassade des Palasts, darunter zieht sich die Gartenanlage der Villa d’Este mit ihren Zypressen und Pinien hin. Unterhalb der Villa d’Este erheben sich die Arkadenreihen der Villa des Maecenas an einem steilen Abhang, an dem die kleinen Cascatellen, von Gischt umgeben, ins Tal stürzen. Rechts davon befindet sich der spätantike Nischenrundbau, der unter dem Namen Tempio della Tosse bekannt ist, aber wohl das Vestibül einer Villa bildete.

Vorzeichnung ist:
J.P. Hackert: Blick auf Tivoli, Feder und Pinsel in Braun (FDH, III-09761)

Werkverzeichnis:
Nordhoff/Reimer 1994.234

Beschriftung/Aufschrift

Signiert und datiert links unten (auf dem Felsen) mit dem Pinsel in Dunkelbraun: "Villa d` Este / a Tivoli / Filipp Hackert / depinse / 1792."

Vergleichsobjekte

Vergleichsstück: Jakob Philipp Hackert : Die Villa d`Este bei Tivoli, 1783. Öl auf Leinwand (Eremitage St. Petersburg; Nordhoff/Reimer 1994, Nr. 169)

Vorzeichnung ist: Jakob Philipp Hackert: Blick auf Tivoli und den Aniene, 1773. Feder und Pinsel in Braun (Casa di Goethe Rom; Nordhoff/Reimer 1994, Nr. 658)

Vorzeichnung ist: Jakob Philipp Hackert: Blick auf Tivoli (Sammelmappe Jean Pierre de Chambrier Nr. 5), 1775, Feder und Pinsel in Braun (Privatbesitz; Nordhoff/Reimer 1994, Nr. 682)

Vorzeichnung ist: Jakob Philipp Hackert: Villa d`Este in Tivoli, Feder in Schwarz (Städtisches Museum Göttingen; Nordhoff/Reimer 1994, Nr. 1190)

Material/Technik

Öl auf Leinwand

Maße

97,5 x 134,0 cm

Gesammelt ...
... wer: Zur Personenseite: Freies Deutsches Hochstift
... wann
... wo More about the place

Erworben 1928 von der Kunsthandlung Carl Nicolai, Berlin

Wurde abgebildet (Ort) ...
... wo More about the place

Bezug zu Orten oder Plätzen

Literatur

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Gesammelt
Frankfurt am Main
8.679721832275450.113609313965db_images_gestaltung/generalsvg/Event-8.svg0.068
Gemalt
Tivoli (Latium)
12.80000019073541.966667175293db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
Wurde abgebildet (Ort)
Tivoli (Latium)
12.80000019073541.966667175293db_images_gestaltung/generalsvg/Event-36.svg0.0636
[Geographischer Bezug]
Villa d’Este (Tivoli)
12.79611110687341.962501525879db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Karte
Gesammelt Gesammelt
1928
Gemalt Gemalt
1792
1791 1930
Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Objekt aus: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren