museum-digitalhessen

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Gemäldesammlung [IV-00901]

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum / David Hall (CC BY-NC-SA)

Description

Goethe wird der Statuette im Hausrock von Christian Daniel Rauch (1828/29) nachempfunden, wirkt jedoch in den Gesichtszügen rundlicher und etwas verjüngt. Er blickt leicht nach links; ein gerolltes Manuskript in seiner linken und der Federkiel in seiner rechten Hand weisen auf seine Profession hin. Das üppig dekorierte Interieur im Stil des 18. Jh.s ist ein Phantasieprodukt, das völlig von den Weimarer Gegebenheiten abweicht. Links, gerahmt von einem roten, gerafften Vorhang, finden sich auf einem Tisch Bücher, Schreibzeug, Petschaft sowie eine Tischglocke und eine grüne Steinvase, dahinter die Plastik eines bocksbeinigen, kleinen Satyrs auf einem Relief-Sockel. Rechts erkennt man einen mit Rocaillen verzierten, brennenden Kamin, einen Wandleuchter und ein ovales Gemälde. (Quelle: Maisak/Kölsch: Gemäldekatalog (2011), S. 231)

Inscription

Nicht bezeichnet / Rückseitig auf dem Keilrahmen zwei alte Klebezettel, handschriftlich in Feder: "Goethe / le plus célébre des poëts de l'allemagne. / né à Francfort (1740 [sic] - 1832) / auteur de Faust et Werther etc.", "Ary Scheffer né a Dortrecht 1795-1858 / Grand prix de peinture à Anvers en 1806. / Vint à Paris, atelier de Pierre Guérin et mourut à Argenteuil / Les musées de Versailles, Monpelier, Marseille, Nantes, / Besançon, Autun, Rouen, possédent de ses oeuvres.", ebenda bezeichnet, handschriftlich in Bleistift: "Scheffer"; ebenda Klebezettel, handschriftlich: "G 202"

Similar objects

Vorbild ist: Christian Daniel Rauch: Goethe im Hausrock, 1828/29 (Simson 1996, Nr. 164, mit Angabe verschiedener Ausformungen)

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

62,6 x 46,3 cm

Collected ...
... Who:
... When
... Where

Erworben 1907 von dem Kunsthändler Ed. Siauve, Paris

Painted ...
... Who:
... When [About]

Literature

Links / Documents

Keywords

Collected Collected
1907
Painted Painted
1830
1829 1909

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.