museum-digitalhessen

Schließen
Schließen
Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Gemäldesammlung [IV-00326]

Savoyardenknabe mit einem Murmeltier

Savoyardenknabe mit einem Murmeltier (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum / David Hall (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Das pittoreske Motiv der umherziehenden Savoyardenknaben, die ihre dressierten Murmeltiere in der sogenannten Marmotte, einem umgehängten Kasten, transportierten und durch ihre Vorführungen Geld für sich und ihre armen Familien in Savoyen verdienten, ging in die Kunst des 18. Jahrhunderts ein und wurde in Frankreich z. B. von Antoine Watteau , in Deutschland von Johann Conrad Seekatz aufgenommen [...]. Die Savoyarden wurden als arme, doch glückliche Kinder im Sinne des Idealbildes einer natürlichen, unabhängigen Lebensweise verstanden. (nach: Maisak/Kölsch: Gemäldekatalog (2011), S. 284)

Beschriftung/Aufschrift

Nicht bezeichnet

Vergleichsobjekte

Vorlage ist: Peeter Snyers: Savoyardenknabe mit Eichhörnchen, monogrammiert, Öl auf Leinwand, 40,0 x 31,0 cm (ehemals Suermondt-Museum Aachen, seit der Auslagerung im Zweiten Weltkrieg im Kunstmuseum Simferopol / Ukraine; Koopstra/Oellers/Fusenig/Rief 2008, Nr. 102)

Replik ist: Peeter Snyers: Savoyardenknabe mit Eichhörnchen, Ölgemälde, 1 Schuh 4 Zoll x 1 Schuh ½ Zoll (ca. 42,0 x 32,5 cm. Versteigert am 27. September 1779 durch Johann Andreas Benjamin Nothnagel in Frankfurt a. M., zugeschlagen an Henrich Sebastian Hüsgen (vgl. Kat. 32), Verbleib unbekannt; Getty Provenance Index, Katalog D-A125, Lot 0501)

Wiederholung ist: Unbekannter Künstler (Zuschreibung an Louis Le Nain, 1593–1648), Savoyardenknabe mit einem Murmeltier (in Seitenumkehr), Ölgemälde (1966 in der Sammlung Grzimek; Grzimek 1966, Bd. 2, Abb. 85).

Material/Technik

Öl auf Leinwand über roter Grundierung, doubliert

Maße

42,3 x 33,6 cm

Gesammelt ...
... wer: Zur Personenseite: Freies Deutsches Hochstift - Frankfurter Goethe-Museum
... wann
... wo More about the place

Alter Bestand (= Heuer Inventar vor 1903)

Gemalt ...
... wann [circa]

Alte Kopie

Geistige Schöpfung ...
... wer: Zur Personenseite: Peeter Snyers (1681-1752)

Literatur

Links/Dokumente

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Gesammelt Gesammelt
0 - 1902
Gemalt Gemalt
1701 - 1800
1904
Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Objekt aus: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.