museum-digitalhessen

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Gemäldesammlung [IV-1964-019]

Landschaft mit Burgruine

Landschaft mit Burgruine (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum / David Hall (CC BY-NC-SA)

Description

Die nur masig qualitatvolle Darstellung ist mit "Seekatz" signiert, lasst sich jedoch keinem bestimmten Mitglied der weitlaufigen Malerfamilie zuordnen. Laut rückseitiger Beschriftung des Keilrahmens soll es sich bei den Staffagefiguren um Johann Conrad Seekatz und Goethe handeln, was jedoch ohne Grundlage und irrig ist. Die dargestellte Ruine stellt ebenso wenig die Burg in Eppstein im Taunus dar. Diese wurde erst seit 1804 abgebrochen, war also Mitte des 18. Jh.s noch intakt. Die wohl spätere rückseitige Bezeichnung dürfte indes auf die frühen Taunus-Wanderungen anspielen, die Goethe in »Dichtung und Wahrheit« erwähnt (zu Künstlerwanderungen im Taunus und Goethe vgl. Kölsch 2008, insbes. S. 145). (Quelle: Maisak/Kölsch: Gemäldekatalog (2011), S. 260)

Inscription

Signiert und datiert unten (auf dem Felsblock), Pinsel in Beige: "Seekatz. / 17[5?]2" (teils undeutlich) / Rückseitig bezeinet auf dem Keilrahmen, handschriftlich in Bleistift: "Seekatz Goethe [...] / beim Spaziergang" (teils unleserlich), ebenso "Ruine / Eppstein im Taunus"; ebenda Ziffern, handschriftlich in Rot (nicht lesbar), handschriftlich in Blau "473/45"

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

29,2 x 40,5 cm

Collected ...
... Who:
... When
... Where

Erworben 1964 als Geschenk von Alexander M. Kinen, Buenos Aires (Argentinien)

Painted ...
... Who:
... When [About]
Was depicted ...
... Where

Literature

Keywords

Collected
Frankfurt
8.679721832275450.113609313965db_images_gestaltung/generalsvg/Event-8.svg0.068
Was depicted
Taunus
8.449999809265150.233333587646db_images_gestaltung/generalsvg/Event-36.svg0.0636
Map
Collected Collected
1964
Painted Painted
1752
1751 1966

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.