museum-digitalhessen

Close

Search museums

Close

Search collections

Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Gemäldesammlung [IV-00459]

Christoph Martin Wieland

Christoph Martin Wieland (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum / David Hall (CC BY-NC-SA)

Description

Brustbild im Hochoval. Freundlich und mit offenem Gesicht blickt er den Betrachter an. Das leichte Lächeln und das Hauskäppchen, das zu Wielands üblicher Tracht gehörte, verleihen dem Porträt einen familiären Charakter. Die Persönlichkeit und den geistigen Rang Wielands hebt Kügelgen auf subtile Weise hervor, indem er Augenpartie und Stirn durch den hohen Lichteinfall zum Leuchten bringt. Der dunkle Rock mit dem hohen Kragen verleiht der Gestalt eine gravitätische Würde; das von Napoleon verliehene rote Band des Ordens der Ehrenlegion am Revers und das mit breitem roten Halsband getragene Kleinod des russischen St. Annen-Ordens bezeugen das internationale Ansehen des Dichters (nach: Maisak/Kölsch: Gemäldekatalog (2011), S. 152)

Werkverzeichnis: Hellermann 2001.236. bei P 204

Inscription

Nicht bezeichnet

Similar objects

Kopie nach: Gerhard von Kügelgen: Christoph Martin Wieland, 1808/09. Öl auf Leinwand, Tartu/Estland (früher Dorpat), Universitätsbibliothek (Hellermann 2001, Nr. P 204)

Siehe auch: Gerhard von Kügelgen: Christoph Martin Wieland, drei weitere eigenhändige Fassungen sowie zahlreiche Kopien von anderer Hand und Druckgraphiken (vgl. Hellermann 2001, bei Nr. P 204)

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

69,5 x 60,6 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who:
Collected ...
... Who:
... When
... Where

Erworben 1927 von der Kunsthandlung Carl Nicolai, Berlin

Painted ...
... Who:
... When
... Where [Probably]

Literature

Keywords

Collected
Frankfurt
8.679721832275450.113609313965db_images_gestaltung/generalsvg/Event-8.svg0.068
Painted
Dresden
13.73836135864351.049259185791db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
Map
Collected Collected
1927
Painted Painted
1809 - 0
1808 2020

Object from: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.