museum-digitalhessen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Sepulkralkultur Sterben, Tod, Bestattung, Trauer [M 2019/7]

Totenhemd

Totenhemd (Museum für Sepulkralkultur CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Sepulkralkultur / Ulrike Neurath (CC BY-NC-SA)

Description

Ein weißes, weites, in leichter A-Linie zugeschnittenes Totenhemd aus Leinen mit einem halbrunden Halsausschnitt, der sich an der Brust teilt und mit einem weißen Besatzband zu einer Schleife oder einem Knoten gebunden geschlossen werden kann. Die Enden des Besatzbandes sind mit schwarzem Faden von Hand umnäht. Mit schwarzem Faden sind ferner unterhalb des geteilten Halsauschnittes Buchstaben bzw. Initialen und eine Jahreszahl eingestickt: "BF" "HS" (1. Zeile), "18" "71" (2. Zeile). Das Totenhemd wurde im Jahr 2018 für museumspädagogische Zwecke nachgeschneidert.

Material/Technique

Leinen, Baumwolle

Measurements

Höhe: max. 104 cm, Breite: max. 90 cm

Created ...
... When
... Where
Was used ...
... Where

Keywords

Object from: Museum für Sepulkralkultur

Das Museum für Sepulkralkultur ist eine Einrichtung, die sich – analog zum lateinischen Begriff „sepulcrum“ (Grab, Grabstätte) – den sog. ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.