museum-digitalhessen

Close

Search museums

Close

Search collections

Taunus-Rhein-Main - Regionalgeschichtliche Sammlung Dr. Stefan Naas FRANKFURT - Historische Fotografien aus Frankfurt und dem Taunus Fotografien von Carl Hertel [1896_Hertel_8]

Stoltzebrunnen auf dem Hühnermarkt, Frankfurt 1896

Stoltzebrunnen auf dem Hühnermarkt, Frankfurt 1896 (Regionalgeschichtliche Sammlung Dr. Stefan Naas CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Regionalgeschichtliche Sammlung Dr. Stefan Naas (CC BY-NC-SA)

Description

Beschriftung: Nr. 1267. Frankfurt a. M., Stolzedenkmal. [!]

Frankfurter Altstadt: Stoltzebrunnen auf dem Hühnermarkt. 1892 nach einem Entwurf von Friedrich Schierholz errichtet und 1895 eingeweiht, stand der Brunnen nach der Zerstörung der Frankfurter Altstadt am 18. März 1944 von 1981 bis 2016 auf dem Friedrich-Stoltze-Platz hinter der Katharinenkirche und wurde nach der Rekonstruktion des Dom-Römer-Areals 2017 an alter Stelle wieder aufgestellt.
Hinter dem Brunnen angeschnitten das Haus zum Esslinger (links), Haus zur Flechte (rechts der Neugasse) sowie das Haus zum Schildknecht in der rechten Ecke des Platzes.

Material/Technique

Abzug auf Albuminpapier

Relation to people

Relation to places

Relation to time

Links / Documents

Keywords

Object from: Taunus-Rhein-Main - Regionalgeschichtliche Sammlung Dr. Stefan Naas

Um die Geschichte des Rhein-Main-Gebietes, insbesondere die der Stadt Steinbach am Taunus und ihrer Nachbarkommunen zu dokumentieren und zu erhalten, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.