museum-digitalhessen

Close

Search museums

Close

Search collections

Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift Kunstsammlung [III-15591-007]

Dorothea wird von Apotheker und Pfarrer beobachtet

Dorothea wird von Apotheker und Pfarrer beobachtet (Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift (CC BY-NC-SA)

Description

Unter einem Baum auf dem Dorfplatz sitzend Dorothea, auf ihrem Schoß ein Kindchen ruhend, links daneben ein Knabe, der Dorothea eine Frucht reicht. Rechts ein Ehepaar, dessen Sohn eine Frucht von Dorothea geschenkt bekommen hat. Zu seinen Eltern laufend, weist er mit seiner Rechten noch einmal auf die Gönnerin. Im Hintergrund, versteckt hinter einem Busch stehend, der Apotheker und der Pfarrer, Dorothea beobachtend.
Bezeichnet: Bezeichnet unter der Darstellung mittig "Frankfurt a/M. bei F.C. Vogel"; darunter "Seht ihr, sagt’ er, das Mädchen? Sie hat die Puppe gewickelt / Und ich erkenne genau den alten Kattun und den blauen / Kissenüberzug wohl, den ihr Hermann im Bündel gebracht hat."
Erschienen in: Umrisse zu Göthe’s Hermann und Dorothea, Frankfurt 1835. (Zweitausgabe)

Material / Technique

Lithographie

Measurements ...

Darstellung: 12,8 x 14,9 cm - Blatt: 17,5 x 20,5 cm

Published ...
... who:
... when
... where
Printing plate produced ...
... who:

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.