museum-digitalhessen

Close
Close
Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift Kunstsammlung [III-E71-3-001-018]

Bellyn der Widder segnet Reineke

Bellyn der Widder segnet Reineke (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Links Bellyn der Widder, den linken Huf segnend erhoben, vor ihm Lampe der Hase, auf dessen Kopf die geöffnete Bibel ruht. Rechts kniend, sich bekreuzigend Reineke in Pilgertracht mit Stab, Hut und Ränzel. Hinter Bellyn ein Wegweiser, der rechts nach Malepartus und in Richtung Bildtiefe nach Rom zeigt.
Bezeichnet: Unten links gestochen "Wilhelm Kaulbach gez:", unten rechts "Adrian Schleich gest.", darunter mittig "Druck von J. Niederbühl in Stuttgart."
Erschienen in: Reineke Fuchs von Goethe. Mit Zeichnungen von Wilhelm von Kaulbach, gestochen von R. Rahn und A. Schleich. München: Verlag der Literarisch-Artistischen Anstalt 1846, nach S. 104.

Material/Technique

Stahlstich

Measurements

Darstellung: 16,3 x 14,7 cm - Platte: 22,3 x 19,6 cm - Seite: 32,7 x 26,5 cm

Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: Adrian Schleich (1812-1894)
... When
... Where More about the place
Printed ...
... Who: Zur Personenseite: Josef Niederbühl (1809-1883)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Lampe der Hase (Figur in Goethes Reineke Fuchs)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Reineke Fuchs (Figur bei Goethe)

Relation to people

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift

Object from: Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift

Founded in 1859, the Freies Deutsches Hochstift is one of the oldest research institutions in the fields of literature and cultural studies. Today,...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page