museum-digitalhessen

Close

Search museums

Close

Search collections

Timeline

Objects found: 2000. Searched for: Keywords: Faust. Modify search parameters.

Help for the extended search

You can combine multiple search parameters.

Some of the available search fields allow direct entering of search terms. Right behind these fields, you can find a small checkbox. If you fill in your search term, the search generally runs for any occurrences of the entered string. By enabling the small checkbox ("Exact"), you can execute a search for that exact term.

There are also option menus. You can select search conditions by clicking on their respective entry in the appearing list there.

The third type of fields that neither have an "exact" checkbox nor consist of a list, reacts to your inputs. Once you type in some text, a list of suggested terms appears for you to select from.

Search optionsX ?

17. Jh.

3
Mephistophiles Ioan Faustus Christoffel Wagner und Auerhahn Mephistopiles Ioan Faustus

18. Jh.

1
Faust beschaut das Zeichen

19. Jh.

10+
Klassische Walpurgisnacht Euphorion Klassische Walpurgisnacht Bacchantische Figurengruppe Mephisto als Hofmann. Etute en aqua-tinta Die Romanze Vom Floh Margarete Marguerite. Gretchen probiert den Schmuck an Faust, Tragédie de M. de Goethe, Traduite en francais par M. Albert Stapfer Faust est tenté par Mephistophèles

20. Jh.

10+
Hochgebirg Astrolog: Nicht Knabe mehr! Ein kühner Heldenmann. 1. Akt: Rittersaal Kaiserliche Pfalz. Saal des Thrones. Schatzmeister: Wohin man kommt, da hält ein Neuer Haus Vor dem Palaste des Menelas zu Sparta. 3. Akt: Helena: Tret’ ich schwankend aus der Öde, die im Schwindel mich umgab Kaiserliche Pfalz. Saal des Thrones. Mephistopheles: Im Finstern sind Mysterien zu Haus Auf dem Vorgebirg. 4. Akt: Eilebeute, Marketenderin, sich an ihn schmiegend: / Bin ich auch ihm nicht angeweibt Klassische Walpurgisnacht. 2. Akt: Faust herantretend: Wie wunderbar! Das Anschaun tut mir Gnüge Grablegung. 5. Akt: Chor der Engel, Rosen streuend Anmutige Gegend. Faust: Am farbigen Abglanz haben wir das Leben Innerer Burghof. 3. Akt: Faust: Durchgrüble nicht das einzigste Geschick! Kanzler: Der Zettel hier ist tausend Kronen wert.. 1. Akt: Lustgarten Schattiger Hain

21. Jh.

10+
Valentins Tod Kerker Wehe ich ertrag dich nicht - Faust mit Buch Auerbachs Keller Ist gerichtet, ist gerettet - Küsse mich sonst Mephisto und der Schüler. 2 Zeichnungen auf 1 Blatt Ach neige, du Schmerzenreiche Walpurgisnacht. Tanz der Hexen Das Neue Testament. Faust übersetzt das Neue Testament Wozu der Lärm.. - Er liebt mich.. Auerbachs Keller Spaziergang