museum-digitalhessen

Close

Search museums

Close

Search collections

Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift Gerhart Kraaz - Illustrationen zu Faust I und Faust II [III-13933]

Großer Vorhof des Palast - Fausts letzte Rede

Großer Vorhof des Palast - Fausts letzte Rede (Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift * Sylvester Kraaz RR-F)
Provenance/Rights: Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift * Sylvester Kraaz (RR-F)

Description

Illustration zu Faust II, Verse 11569 bis 11585: R. der durch eine gedrungene dorische Säule angedeutete Burghof, davor steht Faust als alter, blinder, bärtiger Mann, mit geschlossenem Umriß und verinnerlichtem Ausdruck. L. Blick über eine weite Landschaft, in der ein hoher, im Zick-Zack verlaufender Deich das Meer vom Land scheidet. Auf der Landseite zahlreiche Menschen bei der Arbeit. Sehr skizzenhafte Darstellung, die die Charaktere aus dem Zeitbezug löst und als Ideenträger einsetzt.
Bezeichnet: Signiert in Bleistift rechts unter der Darstellung, darunter in Typensatz die Verse 11569-11586; darunter kleiner der Zusatz "Faust II - Zu festlicher Gelegenheit gewidmet von Ludwig & Mayer ° Schriftsetzerei ° Frankfurt am Main"
Illustrierte Textstelle: Faust - Der Tragödie zweiter Teil, Großer Vorhof des Pallasts

Material / Technique

Kreidelithographie von zwei Steinen, Druck in Braunrot und Schwarz

Measurements ...

Blatt: 47,7 x 32,9 cm - Darstellung ?: ca. 27,5 x 26,0 cm

Created ...
... who:
Was imaged ...
... who:
Printed ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/04/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.